Heute bin ich traurig – und das ist okay

Ich bin seit zwei Wochen krank, weshalb es hier keine neuen Artikel gab. Ich hatte erst starke Gliederschmerzen und co. die bis zu Tränen führten, was auf einen Schub schließen ließ. Es kann aber auch an der zweiten Zyklushälfte gelegen haben – wer weiß. Gleichzeitig hatte ich natürlich wie immer Kopfschmerzen und Migräne, die in … Weiterlesen

Wie werde ich glücklich? Der Weg zum Glück Teil 1

20 Tipps für ein glücklicheres Leben Ich beiße in mein Sonnenblumenkern-Brötchen, während ich der Musik auf meinen Ohren lausche. Ich genieße jeden Bissen davon. Glücksgefühle durchfluten mich. Unendliche Freude. Ich merke ich, dass ich dankbar bin. Dankbar für den tollen Geschmack. Für die Musik, die mir durch und durch geht. Dankbar, gerade keine Schmerzen zu … Weiterlesen

Erkenne deinen Wert – Teil 1

Quelle: nile auf Pixabay

Die Resonanz auf meinen letzten Beitrag, zum Thema toxische Familien, hat mir gezeigt, wie viele von euch leider ebenfalls solche Erfahrungen machen mussten. Bereits während des Schreibens und auch beim Lesen eurer Kommentare (bei FB u.ä.) wurde mir nochmal bewusst, wie wichtig es ist, sich selbst zu lieben und seinen eigenen Wert zu erkennen – … Weiterlesen

Für mehr Offenheit und Mut in Beziehungen

Zwischenmenschliche Beziehungen werden häufig dadurch erschwert, dass nicht offen über alles gesprochen wird. Das liegt oft daran, dass es vielen Menschen schwer fällt über Dinge zu sprechen, bei denen sie sich öffnen müssen und sich damit auch verletzlich zu zeigen. Deshalb neigen viele von uns dazu unangenehme Themen nicht anzusprechen, weil wir sonst zurück gewiesen … Weiterlesen

Warum du die Gefühle anderer ernst nehmen solltest

Warum neigen wir dazu, uns immer wieder gegenseitig die Gefühle absprechen zu wollen? Drückt jemand beispielsweise seine Angst vor Höhe, Spinnen, Dunkelheit, dem Autofahren oder ähnlichem aus, bekommt er zu hören, dass er doch keine Angst zu haben brauche. Es sei doch nichts Beängstigendes. Die Angst wird folglich nicht ernst genommen und klein geredet. Oder … Weiterlesen

Warum du aufhören solltest deine Gefühle zu unterdrücken

Wer kennt es nicht. Man fühlt sich schlecht, traurig, ängstlich, wütend, gestresst und versucht mit aller Macht alles dafür zu geben, dieses unangenehme Gefühl nicht fühlen zu müssen. Wir stecken unsere ganze Energie hinein, uns möglichst gut davon abzulenken. Wir konsumieren in Form von Arbeit, Essen, Shoppen, TV, Spielen und im schlimmsten Fall sogar Alkohol … Weiterlesen

Warum dir Selbstmitleid gut tut

Bei Selbstmitleid denkt manch einer sofort an jemanden der den lieben langen Tag nichts anderes macht als zu jammern und sich selbst zu bemitleiden. Vielleicht jammert die Person in dieser Vorstellung darüber, wie schlecht es ihr geht oder darüber wie schwierig das Leben ist und das immer zu. Ohne Punkt und Komma. Ohne Ende. Dabei … Weiterlesen

Jammern verboten!?

Kennt ihr auch so Menschen, die die Philosophie vertreten „jammert nicht“? Und am besten: „einfach tun, nicht jammern“. Wer jammert belastet nur andere. Wer jammert, will nichts verändern. Wer jammert, versinkt im Selbstmitleid. (Kennst du eigentlich schon meinen Artikel “Warum dir Selbstmitleid gut tut”?) Ich finde solche Aussagen immer ganz schrecklich und noch dazu schrecklich … Weiterlesen